Live aus Japan, ausgewählte teesorte für sie von unserem Sommelier in dem japanischen tee


Matcha aus Uji, Saemidori cultivar

Teesorte : Matcha
Herkunft : Abteilung Kyoto, Stadt Uji, Bereich Uji
Cultivar : Saemidori
Ernte : Mai 2016 Handlese
Matcha aus Uji, Saemidori cultivar

Klicken Sie zum Vergrössern


Es ist besonders selten ungemischte Matcha aus einzelnen Plantagen zu finden. Doch um die Eigenschaften des Gebietes der Hersteller und der Cultivars ( Teesorten) immer nach vorne zu stellen, bietet Thés du Japon Matcha ohne Blend (Vermischung). Auch unsere Matcha werden nach der authentischen Methode, unter Laube beschatten, von Hand geerntet, aus ungeschnittenen Plantagen "Shizen-Shitate“.
Er stammt aus dem historischen Zentrum in der Stadt Uji. Der Cultivar ist Saemidori. Die Kultur dieses Cultivars verbreitet sich rasch im ganzen Land in den letzten Jahren. Dies ist eine frühe Sorte, bekannt für seine schöne Farbe, aber auch für seinen grossen Reichtum an Theanin, eine Aminosäure für die Umami des Tees verantwortlich. Obwohl dieser Tee kein Cultivar für beshattene Tees sondern für Sencha, aber er wird zunehmend auch für Gyokuro und Sencha verwendet.
Hier haben wir einen leistungsfähigen und franken Matcha, Kombination von süssen Aromen "Oika„ , typisch für die grossen Matcha und pflanzlichen Aromen genug, wo wir die Marke von Saemidori erkennen konnte.Weniger komplex zunächst als viele andere hochwertige Matcha mit beschattenen Cultivars hergestellt, lässt jedocht ihn noch die Gaumen Saemidori einen starken Nachgeschmack im Mund, mit einer sehr ausgeprägten Umami, aber auch sehr anspruchsvoll. Dieses Aroma gibt ein süsses Gefühl nach japanischem Gebäck mit Bohnenpaste. Der Abgang ist so aussergewöhnlich.
Ein Matcha, der eine verschiedene Erfahrung als die jenigen mit den anderen Matcha verfügbar bei Thés du Japon bietet und, der sich durch die Stärke und Intensität des Nachgeschmacks seiner Umami unterscheidet.
Für Usucha und Koicha

Video : Wie man Matcha 'usu-cha' zubereiten

Vorschlag für eine Infusion
  • Matcha: 2 g
  • Wassermenge: 60 ml
  • Wassertemperatur: 80 °C
  • Vorbereitungsrate: Zuerst den Grund des Topfes stark und langsam mit dem Chasen schlagen ,um den Matcha im warmen Wasser schmelzen zu lassen und Klumpen zu vermeiden. Dann mit dem chasen ,locker zwischen Daumen, Zeige-und Mittelfinger die Flüssigkeit sehr schnell schlagen, die Bewegung muss aus dem Schulter und Ellenbogen mehr als aus dem Handgelenk kommen. Schließlich, wenn sich genug Schaum auf der Oberfläche gebildet hat, bei mässiger Geschwindigkeit die Oberfläche der Flüssigkeit schlagen, um den Schaum zu verfeinern.


cat-uji cat-saemidori


Matcha aus Uji, Saemidori cultivar
MTC-49-005-020

€29.65  / 20g
Anzahl: