Live aus Japan, ausgewählte teesorte für sie von unserem Sommelier in dem japanischen tee


Kabuse-cha aus Uji, Uji-tawara, cultivar Gokô

Teesorte : Kabuse-cha
Herkunft : Abteilung Kyôto, Tsuzuki district, Uji-tawara town, Fushitani
Cultivar : Gokô
Ernte : May 2017
Kabuse-cha aus Uji, Uji-tawara, cultivar Gokô

Klicken Sie zum Vergrössern


In Uji-Tawara produziert Herr Nishikawa Gyokuro sowohl manuell wie mechanisch geerntet, und er produziert auch Kabuse Cha, durch direkte Abdeckung beschatten.
Gôko ist einer der grossen Cultivars fûr den beschattenen Tee für den „ Tee aus Uji „.
  Wir finden mit diesem Kabuse Cha, 22 Tage beschatten, die süssen Aromen, blumig und fruchtig zusammen, mit einem Hauch von bitterer Mandel, die die Persönlichkeit dieser Sorte Gôko machen.
Dieser Tee ist natürlich sehr voll und kräftig im Mund mit der Umami und das eingentliche Floral des Kabuse-Cha. Dennoch bleibt es ein Tee ohne Schwere, mit einem süssen, aber leichten Nach.
Dieser Tee aus Uji-Tawara ist ein schönes Beispiel für den Kabuse-Cha und den Cultivar Gôko.

Vorschlag fur eine Infusion
  • Blatter: 4g
  • Wasser : 60ml
  • Wassertemperatur : 60°C
  • Ziehzeit : 90s


cat-uji cat-goko


Kabuse-cha aus Uji, Uji-tawara, cultivar Gokô
KBS-44-001-100

€15.88  / 100g
Anzahl: